Hier wurden die Ausgaben der Deutschen Bundespost seit 2004 mit Ausgabedatum, Nennwert, Anlass, Grafiker und MiNr angeführt.
Da diese Informationen in jedem Michel- oder Philakatalog zu finden sind, stelle ich die Wartung dieser Seite ein.
Sie finden die Neuausgaben der Post bei: "http://philatelie.deutschepost.de/philatelie/shop/"

Die Ausgabenpolitik der Postverwaltungen geht am Bedarf völlig vorbei und ist nur auf Abkassieren bei den Sammlern ausgerichtet.
Briefkästen werden abgebaut, Leerungshäufigkeiten reduziert, Poststellen geschlossen !
Verwendung finden meist nur noch Infopost und selbstklebende Marken.Die übrige Kommunikation findet telefonisch, per Fax oder eMail statt!

Außerdem wird der Artikel 7 im Ethischen Code des Weltpostvereins nicht beachtet; er besagt:
"Postverwaltungen sollen keine Briefmarken oder philatelistische Produkte herstellen, die die Kunden ausbeuten wollen."
Da sollten doch viele Postverwaltungen von der FIP rote Karten bekommen!!

1895 gab es schon in London eine "Society for the Suppression of Speculative Stamps".
1897 wurde auf dem Weltkongress in Washington die Verwendung von Sonderpostwertzeichen untersagt, vielleicht als Folge des 1893 von USA herausgegebenen Kolumbussatzes mit 16 Werten und der griechischen Olympiaausgabe von 1896 mit 12 Werten (+4 Aufdruckvarianten) !!
Das Verbot wurde allerdings 1920 wieder aufgehoben.
Theodor Haas schreibt 1905 in dem von ihm verfassten "Handbuch der Briefmarkenkunde" :
"Leider hat die Anfertigung von Jubiläumswertzeichen ganz bedeutend zugenommen, so daß sie sich allmählich zu einer wahren Landplage gestalten ..." und zwei Jahre später brandmarkte er Sondermarken als "Spekulationsmarken, die berufen sein sollen, da und dort leere Staatskassen zu füllen."

Anscheinend hat sich nichts geändert!

Mit MarkenIndividuell und Privatpost erfolgt eine nicht mehr zu bewältigende Ausgabenflut; ich befürchte ähnliche Auswirkungen wie bei den Telefonkarten!

(P.S.: Dies stellt meine persönliche Meinung dar und ist nicht repräsentativ für den Verein)

zurück